Aktuelle Situation im Tabor

Trotz weitgehender Einschränkungen des öffentlichen Lebens und der gestiegenen Infektionszahlen dürfen wir laut der Niedersächsischen Verordnung als Kinder- und Jugendeinrichtung nach §11 SGB VIII weiterhin geöffnet bleiben. Das Café und unsere Lernbar werden mit einigen Einschränkungen fortgeführt. Wir freuen uns euch weiterhin sehen zu können!

Allerdings unter strengeren Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen:
* Maskenpflicht
* Abstand
* Personenbegrenzung in den Räumen
* Essen nur im Romero bis 15Uhr möglich
* Vollständig ausgefüllte Anwesenheitsliste

Unsere Praktikantin stellt sich vor

Martina Ilicic

Martina Ilicic hat bei  uns ein vierwöchiges Praktikum ab Oktober 2020 in der Verwaltung gemacht und stellt sich hier kurz vor und erzählt über ihr Praktikum:

 

Ich bin Martina, 17Jahre alt und gehe auf die Hannah-Arendt-Schule (eine Berufsschule für Büromanagement, Wirtschaft und Verwaltung) in Hannover. In der Coronazeit war es sehr schwierig einen Praktikumsplatz zu bekommen. Meine Schwester kannte das Tabor und hat mir viel Positives davon erzählt und eine Mitarbeiterin kannte ich auch schon. Daher war ich sehr froh, dass ich hier mein Praktikum machen durfte.

 

Unsere ehemalige Praktikantin erzählt über ihre Arbeit

Alexandra Schmidt

 

Das ist Alexandra, oder auch einfach Alex. Sie war im September 2020 für 6 Wochen im Tabor tätig. Sie ist 24 Jahre alt und studiert Erziehungswissenschaften und katholische Theologie. Auch nach dem Praktikum besucht sie uns noch und engagiert sich in der Lernbar. Für ein kurzes Interview über ihr Praktikum nahm sie sich etwas Zeit:

Tags: 

Der Vorteil von Vielfalt

11.11.2020

Viele Nationen, viele Kulturen: Hannover ist eine internationale Stadt. Mit der Jugendreferentin Hien Vu und mit Marilu Salvaggio im Freiwilligen Sozialen Jahr bildet das Tabor diese Vielfalt jetzt auch bei den Mitarbeitenden ab.

Eine gute Nachricht vorab: Das Tabor, das jugendpastorale Zentrum der katholischen Kirche in Hannover, bleibt trotz neuer Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen offen. Die Befürchtung, dass es als Freizeiteinrichtung wieder für die Zeit der verschärften Maßnahmen schließen muss, hat sich nicht bewahrheitet. „Uns ist wichtig, dass wir unser Angebot an Hausaufgabenhilfe aufrechterhalten können“, sagt Tabor-Leiterin Schwester Birgit Stollhoff.

Herbstferienwoche 2020

Die Ferienwoche fand  in den Herbstferien vom 12.- 16. Oktober 2020 im Tabor statt. Die aktuelle Corona-Regelungen erlaubte uns die Ferienwoche wie geplant, mit einigen Einschränkungen durchzuführen. Diese Regelungen hielten uns trotzdem nicht davon ab, eine tolle und spaßige Ferienwoche mit 17 teilnehmenden Kids zu verbringen.

Herbstferienwoche 2020

Auch in den Herbstferien wollen wir mit euch eine schöne Ferienwoche verbringen. Die aktuellen Corona-Regelungen erlauben uns, die Ferienwoche wieder in der gewohnten Form durchzuführen. Allerdings sind die Plätze leider begrenzt. Meldet euch also schnell an!

Ferienwoche in den Sommerferien

 

Nachdem kurz vor den Ferien noch weitere Lockerungen der Einschränkungen rund um die Corona-Pandemie vorgenommen wurden, konnte in der ersten vollen Woche der Sommerferien vom 20.-24.07. doch noch eine Ferienwoche im Tabor, wenn auch unter veränderten Rahmenbedingungen, angeboten werden. Im Fokus standen neben einigen kreativen und sportlichen Projekten vor allem der Spaß und die Freude am Wiedersehen - über drei Monate nach dem Lockdown konnte ein annähernd normales Ferienprogramm stattfinden.

Aktuelle Angebote

Das Jugendpastorale Zentrum Tabor öffnet unter Einschränkungen wieder! Am Dienstag, Donnerstag und Samstag finden Angebote für Kinder und Jugendliche statt. Mittwochs und samstags sind unsere Teamer*innen herzlich willkommen. Die Angebote finden bis zu den Sommerferien statt, sofern es keine neuen Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie gibt.

UPDATE: Schließung der Hausaufgabenbetreuung und des Cafés

UPDATE (12.05.2020): Wir müssen leider auch die Feier zu 15 Jahren Tabor absagen. Gerne hätten wir mit euch einen schönen Tag rund ums Tabor verbracht. Aufgrund der Corona-Pandemie wird das aber leider nicht möglich sein. Sobald es möglich ist, werden wir die Feier aber in einer angemessen Form nachholen.

UPDATE (16.04.2020): Nach den Beschlüssen der Bundesregierung zur Verlängerung des Kontaktverbots bleibt auch das Tabor weiterhin mindestens bis zum 03. Mai geschlossen. Wir bereiten derzeit digitale Alternativen für die Angebote im Café und der lern.bar vor und werden uns diesbezüglich in der kommenden Woche bei euch melden. Weiterhin sind wir für euch unter den bekannten Mailadressen und Handynummern erreichbar!

Die Schulen in Niedersachsen bleiben laut Beschluss der Landesregierung die nächsten zwei Wochen bis zu Beginn der Ferien geschlossen. Dem folgend schließen wir auch das Café und die Hausaufgabenbetreuung. Ebenso sind alle Mitarbeitenden ab dem 20.03. im HomeOffice. Voraussichtlich ab dem 20. April sind Café und Hausaufgabenbetreuung wieder regulär geöffnet und wir freuen uns, alle Jugendlichen wiederzusehen.

Erreichbarkeit des Tabors

Ab nächster Woche (04.05.2020) ist das Büro im Tabor wieder teilweise besetzt. Von Montag bis Donnerstag erreicht ihr zwischen 9 und 15 Uhr jemanden unter der zentralen Nummer 0511-909860.

Für den Publikumsverkehr bleibt das Büro weiterhin geschlossen. Bis auf Weiteres bleibt auch das Café geschlossen.

FSJler*in gesucht!

Wir suchen zum 15.08. eine Nachfolge für unsere FSJlerin Kim! Du wirst fertig mit der Schule und weißt noch nicht genau, was nun kommen soll? Du brauchst in deinem Studium oder deiner Ausbildung ein Jahr Unterbrechung? Du brauchst noch ein Praxisjahr für dein Fachabi? Dann melde dich bei uns!

PaddelPoesie

So mancher Passant wird in den vergangenen Tagen wohl erstaunt geguckt haben: Das Schaufenster des Tabors ziert derzeit ein rotes Gummiboot. Was es damit auf sich hat? Hier kommt die Antwort.

Frohe Ostern!

Frohlocket, ihr Chöre der Engel,
frohlocket, ihr himmlischen Scharen,
lasset die Posaune erschallen,
preiset den Sieger, den erhabenen König!

Aus dem Exsultet

 

Das Tabor-Team wünscht allen Kindern und Jugendlichen, allen Teamer*innen, allen Eltern und allen Freunden und Bekannten des Tabors ein frohes und gesegnetes Osterfest!

ABGESAGT - TaborLive am 24. April 2020!

ABGESAGT! Leider müssen wir das kommende TaborLive aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie absagen. Wir hoffen gemeinsam mit euch darauf, dass wir schon bald wieder Künstler*innen auf unserer Schaufensterbühne begrüßen dürfen!

 

Kaum sind die letzten Akkorde des ersten TaborLives des neuen Jahrzehnts verklungen, geht der Blick wieder voraus: Am 24.04. können wir ab 20 Uhr erneut zwei Künstler*innen auf unserer Schaufensterbühne begrüßen. Freut euch mit uns auf Freund von Anton und Marie Diot!

ABGESAGT - Ferienwoche in den Osterferien

Leider müssen wir die geplante Ferienwoche in den Osterferien aufgrund der Schutzmaßnahmen rund um das Corona-Virus absagen. Bei Fragen erreicht ihr uns telefonisch und per Mail im Büro!

Auch in den kommenden Osterferien wird es wieder eine Ferienwoche im Tabor geben. In dieser Woche wollen wir mit euch rätseln und knobeln! …was genau, bleibt aber noch ein Geheimnis. Lasst euch überraschen!
Begleiten werden euch viele junge, erfahrene Teamer, die für jeden Spaß zu haben sind. Für Frühstück und Mittagessen, Bewegung und Spaß ist gesorgt.

TaborLive im Februar 2020

Am 21.02.2020 ist es wieder soweit: TaborLive startet ins neue Jahrzehnt! Ab 20.00 Uhr stehen wieder zwei Acts für euch auf der Bühne: VONDI und Herr Müller und sein Chauffeur! Neben guter Musik gibt es natürlich auch wie immer kühle Getränke zu günstigen Preisen. Kommt vorbei!

Nightprayer - spirituelles Angebot im Advent

Am vergangenen Freitag, den 13.12., gab es eine Premiere in der benachbarten Herz-Jesu-Kapelle: Nightprayer fand zum ersten Mal statt! Angelehnt an das Konzept der Nightfever-Abende, die es in vielen Städten weltweit gibt, wurde gemeinsam eine heilige Messe gefeiert. Anschließend bestand die Möglichkeit zur Anbetung. Nach dem eucharistischen Segen ging es dann noch zu Begegnung und Gesprächen ins Café Tabor.

Weihnachten im Tabor

Das Tabor schließt rund um die Feiertage und den Jahreswechsel. Ab dem 23.12. bis einschließlich dem 06.01. bleiben das Café und die Verwaltung geschlossen. Pünktlich zum Schulstart am 07.01. sind wir wieder da und starten mit euch ins Jahr 2020!

Oasentag der Schillerschule

Am Freitag, den 29.11.2019, verbrachten die vier Religionskurse der Jahrgangsstufe 10 des Gymnasiums Schillerschule einen Tag im jugendpastoralen Zentrum Tabor in der Südstadt. Die 78 Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich hier mit ihrem bisherigen Lebensweg, ihren Wertvorstellungen sowie ihren Wünschen für die persönliche Zukunft. Dazu wurden sie in mehreren Kleingruppen von 8 Teamerinnen und Teamern des Tabors begleitet.

Herbstferienwoche 2019

Do-it-Yourself

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter diesem Motto stand die diesjährige Herbstferienwoche, an der dank vieler Teamer*innen und zweier erfahrener Team-Leitungen insgesamt fast 30 Kinder und jugendliche teilgenommen haben.

Und selber zu machen gabe es vieles: Seife, Marmelade, Hocker,...

Unterm Strich eine echte Fügung: die neue Leiterin im TABOR

Wie war das mit dem lieben Gott, der den ganzen Tag nicht anderes macht als fügen? Ende letzten Jahres stand das Tabor, das jugendpastoralen Zentrum in Hannover, ohne pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter da. Berufliche Neuorientierung, das Auslaufen von befristeten Verträgen: „Mehrere Umstände haben dazu geführt“, sagt Diözesanjugendseelsorger Andreas Braun.

Osterferienwoche vom 08.04. bis 12.04.2019

Das Tabor bietet wieder eine Ferienwoche mit Spiel, Spaß und Spannung an. Dazu gestalten die Teamer ein kreatives Projekt, dieses Mal zum Thema Frieden, wo die Jugendlichen sich auf folgendes vorbereiten können: Eine Schnitzeljagd durch die Stadt, das berühmt berüchtigte Chaosspiel und Sport aufm Bolzplatz. Begleitet wird das Ganze durch eine Grupper cooler, und erfahrener ehrenamtlicher Teamer.